Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich unter prochrist.org/gebet, bei einer Online-Spende oder Infoveranstaltung dafür angemeldet haben.
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Zur Druckversion geht's hier.


Mai 2021
Liebe Beterinnen und Beter,

in diesem Monat ist der Kalender gut gefüllt. Es finden viele Sitzungen und sogar eine weitere hoffnungsfest-Veranstaltung statt. Wir sind sehr dankbar, dass wir unsere Projekte weiterhin planen dürfen. Denn Evangelisation ist so nötig - gerade in Zeiten wie diesen. Es gibt so viele Menschen, die hoffnungslos und verzweifelt sind. Aber durch Gott haben wir eine Hoffnung! Das möchten wir weitergeben. Danke, dass Sie uns durch Ihr Gebet bei diesem Auftrag unterstützen. Gott segne Sie für diesen Dienst!

Herzliche Grüße - auch vom ganzen Team -
Lisa Enners

Evangelisation ganz praktisch

Beten mit Christen aus der Partnerstadt: Viele Orte haben eine oder mehrere Partnerstädte. Nehmen Sie doch einmal Kontakt zu einer Kirchengemeinde in Ihrer Partnerstadt auf und laden Sie zu einer gemeinsamen Gebetsaktion ein. Verabreden Sie sich (telefonisch oder per Videokonferenz) z. B. mit einer kleinen Gruppe und tauschen Sie sich über Gebetsanliegen aus. Vielleicht entsteht auch ein regelmäßiger E-Mail-Austausch? Beten Sie füreinander und blicken Sie so über den 'Tellerrand'.


Bitte beten Sie für diese Termine, die unter Vorbehalt stattfinden werden:
Termin
Wer? Betrifft ...
Anlass
03.05.
Klaus Göttler
Coaching zum Thema "Evangelistisch predigen" für das IEEG* in Greifswald
04.05.
Pit Prawitt
Zoom-Konferenz zum Thema "Format" für die hoffnungsfest 2021-Übertragung im November
04.05.
Martin Engels
Zoom-Meeting bzgl. Instagram-Marketing für JESUSHOUSE 2023
04.05.
Christoph Veit
Sitzung zur Vorbereitung von hoffnungsfest in Rüsselsheim
05.05.
Pit Prawitt
Zoom-Konferenz "Bibelstellen und Themen" für das Übertragungsprogramm von hoffnungsfest
06.05.
Michael Klitzke
Rita Willms
Pit Prawitt
Strategiesitzung mit der Agentur zur Vorbereitung von JESUSHOUSE 2023
06.05.
Ulrich Parzany
2 Vorträge zum Thema "Wenn dein Wort nicht mehr soll gelten ... Ausprägungen und Folgen der Bibelkritik in Kirchen und Gemeinden"
06.05.
Matthias Clausen
Online-Vortrag bei der SMD* Düsseldorf
06. - 07.05.
Elke Werner
Leitung des Seminars zum Thema "Evangelistisch predigen" für einen Kurs im IEEG* Greifswald
07.05.
Klaus Göttler
Online-Verkündigung "Glaube in 4D" - Bibellese-Livestream des Deutschen EC-Verbandes
09.05.
Elke Werner
Predigt im Christus-Treff in Marburg
10.05.
Pit Prawitt
Vorbereitungssitzung zum Projekt "JESUSHOUSE beim Christival 2022"
10.05.
Elke Werner
Zoom-Planungstreffen für "Hope for Europe"
11.05.
AG* Gebet
Zoom-Gebet für hoffnungsfest um 13.30 Uhr. Herzliche Einladung! Bei Interesse bitte E-Mail an Lisa Enners
11.05.
Matthias Clausen
Online-Vortrag bei der VBG* Luzern zum Thema "Was, wenn die Bibel zuverlässig ist?"
12.05.
Rita Willms
Meeting der AG* Starter zur Vorbereitung von JESUSHOUSE 2023
14. - 15.05.
Ulrich Parzany
2 Vorträge bei der Online-Kurzbibelschule Langensteinbacher Höhe über Kolosser 2 "In Christus liegen verborgen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis"
16.05.
Ulrich Parzany
Predigt über Johannes 7,37-39 im Präsenz- und Online-Gottesdienst der Langensteinbacher Höhe
16. - 21.05.
Christian Günzel
17.05.
Elke Werner
Zoom-Planungstreffen für "Rise in Strength"
18.05.
Michael Klitzke
Rita Willms
Pit Prawitt
Zoom-Konferenz mit dem JESUSHOUSE-Leitungskreis
18.05.
Matthias Clausen
Vortrag bei der ESG* Dresden zum Thema "Darf man heute noch an Wunder glauben?"
18.05.
Elke Werner
Zoom-Meeting des Vereins "Juden für Jesus"
18.05.
Michael Klitzke
Webinar um 19.30 Uhr zum Thema "Wie kann Einladen gelingen?" auf connect7 - Herzliche Einladung
20.05.
Matthias Clausen
Online-Vortrag bei der SMD* Ulm
24.05.
Elke Werner
Zoom-Meeting von "Jona-Festival" in der EKKW*
26. - 27.05.
Elke Werner
Online-Tagung von "Hope for Europe - Women in leadership"
29.05.
Elke Werner
Frauentag in Oradea (Rumänien)
30.05. - 01.06.
Michael Klitzke
midi-Jahrestagung und AMD*-Vertrauensrat

*AG = Arbeitsgruppe
*AMD = Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste
*EKKW = Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck
*ESG = Evangelische Studierendengemeinde
*IEEG = Institut zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung
*SMD = Studentenmission Deutschland
*VBG = Vereinigte Bibelgruppen in Schule, Universität und Beruf


Weitere Informationen und Anliegen:

hoffnungsfest 2021

  • hoffnungsfest Weil der Stadt: Vom 16. - 21. Mai findet in Weil der Stadt eine hoffnungsfest-Veranstaltung im Hybrid-Format statt. D.h., wenn möglich können Gäste die Abende vor Ort besuchen, das Programm wird aber auch online gesendet. Bitte beten Sie, dass sich Menschen trotz Corona-Einschränkungen einladen lassen. Beten Sie, dass die Online-Übertragung bzw. die Technik störungsfrei funktioniert. Auch Seelsorge und Gebet soll angeboten werden. Auch hierfür ist Weisheit nötig. Stellen Sie alle Mitarbeiter und die Technik unter Gottes Schutz und beten Sie um Bewahrung vor Anfechtungen.

  • Veranstaltungsorte: Wir freuen uns über bisher 70 Veranstaltungsorte in Deutschland und Österreich und viele weitere, die sich bei uns interessiert gemeldet haben. Bitte beten Sie für die Planungsteams und Kirchenleitungen – damit sie Gott in ihrer Vorbereitung erleben, motiviert bleiben und trotz Corona-Beschränkungen Wege finden, die Menschen in ihrer Umgebung einzuladen.

  • Online-Infoveranstaltung: Wir sind dankbar für 141 Personen, die bisher an unserer Online-Infoveranstaltung teilgenommen haben. Einige von ihnen sind zwar interessiert, ein hoffnungsfest zu feiern, sind aber auch verunsichert, wie das in der aktuellen Situation stattfinden kann. Bitte beten Sie vor allem für diese Personen, dass sie Ermutigung erfahren und gemeinsam mit ihrer Gemeinde den Schritt zu einer öffentlichen Evangelisation wagen.

  • Programmplanung: Um das Programm für unsere evangelistische Übertragungswoche vom 7.-13.11. zeitgemäß und ansprechend zu gestalten, unterstützen uns viele engagierte Personen – inhaltlich, kreativ, aber auch technisch. Gerade die Programm-Vorbereitung war durch Corona bereits vielen Änderungen und Anpassungen unterworfen. So sind wir dankbar, dass wir durch Agenturen und Berater noch einmal einen anderen Blick auf unser Format gewinnen können und hier Anregungen erhalten. Bitte beten Sie, dass wir eine authentische Sendung produzieren können, in der das Wort Gottes lebendig zu den Menschen sprechen kann und das in seinem ganzen Erscheinungsbild viele Zuschauer begeistert.
    Wir möchten für jeden Abend eine prominente Person einladen, die aus ihrem Leben erzählt. Bitte beten Sie dafür, dass wir Ideen bekommen, wer dafür geeignet ist und dass diese Personen dann auch zusagen.

  • Rednerteam: Wir möchten Ihnen unsere Hauptredner für November – Mihamm Kim-Rauchholz und Yassir Eric – für die Fürbitte anbefehlen. Beide sind beruflich und privat zurzeit stark herausgefordert. Bitte beten Sie um Kraft und Weisheit und Gottes Führung in ihrer geistlichen Vorbereitung für die Evangelisation beim hoffnungsfest.

  • hoffnungsfest für kids: Das Kids-Team vom Bibellesebund Deutschland plant seit Monaten das evangelistische Übertragungsprogramm für 8 bis 12-Jährige, das vom 8.-13. November ausgestrahlt werden soll. Wir sind dankbar für die bisherige Zusammenarbeit. Bitte beten Sie für alle Vorbereitungen, für gute und ansprechende Programmideen und um Gesundheit aller Beteiligten. Bitten Sie Gott, dass sich viele Gemeinden dafür anmelden und Eltern ihren Kindern eine Teilnahme ermöglichen.

JESUSHOUSE 2023
  • Sitzungen: Im Mai finden mehrere strategisch wichtige Sitzungen zu JESUSHOUSE 2023 statt. Beten Sie für kreative und gute Ideen für die Gestaltung der Bibelzeit auf dem Christival 2022. Wir sehen dies als Chance, viele Jugendliche als Multiplikatoren für JESUSHOUSE zu erreichen und zu ermutigen, sich an JESUSHOUSE zu beteiligen. Außerdem trifft sich der JESUSHOUSE-Leitungskreis mit der Agentur crioco zu einer Strategiesitzung. Danken Sie mit uns für die großartige Unterstützung durch die Agentur und beten Sie mit für unsere Beratungen mit Blick auf die strategische Ausrichtung bis 2023.

  • Instagram: In den letzten Monaten haben wir davon berichtet, wie wir für unseren JESUSHOUSE-Instagramkanal neue Formate entwickeln, die nah an den Fragen und Problemen der Jugendlichen sind. In den vergangenen 4 Wochen haben wir das erste Thema „Identität“ veröffentlicht und sind sehr dankbar für die zahlreichen, positiven Reaktionen, die wir erhalten haben. Etlichen Jugendlichen konnten wir wichtige Botschaften zusprechen und sie ermutigen, ein Leben mit Jesus zu führen. Bitte beten Sie für die nächsten Themen, die wir auf dem Kanal ausspielen – das aktuelle Thema ist „Selbstliebe“.

proChrist e.V.: Geschäftsstelle, Vorstand und Geschäftsführung
  • proChrist e.V.: Am 30.4. kam unsere Mitgliederversammlung via Online-Konferenz zusammen, um zu beten, über die neuen Entwicklungen zu beraten und Entscheidungen für die Zukunft von proChrist und JESUSHOUSE zu treffen. Wir sind dankbar für dieses 95-köpfige Gremium, das unsere Arbeit mitträgt. Beten Sie besonders für diese Personen, von denen die meisten vielfältig engagiert sind und in diesen besonderen Zeiten auch privat und beruflich herausgefordert sind. Segnen Sie unsere Mitglieder und danken Sie Gott dafür, dass sie sich so treu zu unserem Evangelisationsauftrag stellen.

  • Spendenbrief: Anfang Mai werden wir einen Spendenbrief an unsere Freunde versenden. Wir sind als Verein auf Spenden - kleine und große - angewiesen. Bitte beten Sie doch mit uns, dass die Empfänger den Brief lesen und uns finanziell oder im Gebet unterstützen. Wenn auch Sie neben Ihren Gebeten gern einen finanziellen Beitrag leisten möchten, finden Sie alle notwendigen Daten auf der Spendenseite unserer Homepage.

Links

Druckversion herunterladen

Spenden

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

proChrist e.V.
Leuschnerstr. 74
34134 Kassel
Deutschland

0561. 937 79 - 0
info@prochrist.de
www.prochrist.org
Tax ID: DE 192714120
Geschäftsführer: Michael Klitzke
Vereinsregister 2552